#1 RE: WWE 12 von ssub-zzero 01.06.2011 09:47

avatar

WWE 12 von THQ
THQ kündigt WWE 12 an

Was im Laufe des Tages bereits in Form von Gerüchten die Runde machte, wurde nun auch von offizieller Seite bestätigt. So arbeitet man bei THQ aktuell an “WWE 12?, das am 25. November für die PlayStation 3 erscheinen und einmal mehr bei den Jungs von Yuke’s Yokohama entstehen wird. Mit “WWE 12? verspricht man den Fans einen kompletten Neuanfang und zahlreiche neue Features.

So überarbeitete man beispielsweise die Attribute der Athleten, integrierte das neue Breaking-Point-Submission-System, nahm Anpassungen am Stamina sowie dem Momentum vor und verspricht gleichzeitig eines der größten Roster der Seriengeschichte. Dabei sollen die Recken vor allem von der überarbeiteten Inszenierung profitieren, die im Direktvergleich mit den Vorgängern noch spektakulärer ausfallen soll. Neue Effekte und Animationen sollen das optische Erscheinungsbild abrunden.

Spielerisch baut man einmal mehr auf den WWE-Welt-Modus, der mit “WWE SmackDown vs. Raw 2011? Einzug erhalten hat. Dieser soll unter anderem mit neuen Rivalitäten, unerwarteten Allianzen und noch mehr Action auf Vordermann gebracht werden. Klassische Modi wie “Road to Wrestlemania” sind natürlich ebenfalls mit von der Partie.

Weitere Details zu “WWE 12? sollen auf der E3 in der kommenden Woche genannt werden.

[n1]zS0svsal3XQ[/n1]

#2 RE: WWE 12 von Sub-Ciro 01.06.2011 22:04

avatar

Na endlich...bin mal gespannt, wie's wird ^^

#3 RE: WWE 12 von ssub-zzero 24.08.2011 09:09

avatar

WWE: WWE '12 - Großes Preview bei MOONSAULT.de: Erfahrt alles über den nächsten WWE Videospiel-Kracher von THQ!

Verfasst von Kevin Scheuren am 23.08.2011, 18:24 Uhr

"Bigger, Badder, Better" (dt.: "Größer, Böser, Besser) – damit wirbt der Videospielehersteller THQ in diesem Jahr mit dem neuen Spiel für den Franchise World Wrestling Entertainment. Doch kann man diese optimistischen Worte auch in Taten umsetzen? THQ ließ viele Herzen höher schlagen, als man ankündigte, dass man eine neue Gameplay-Engine einführen wolle. Doch kann diese Engine ihre Lobpreisungen bestätigen? THQ warb mit dem größten und besten Roster aller Zeiten. Wird man damit alle WWE-Fans glücklich machen können? THQ verkündete, dass es für die kreativen Köpfe auch in diesem Jahr wieder gute, aber auch neue Features gibt, in denen man seinen Phantasien freien Lauf lassen kann. Wird man das bestätigen können?

Über viele Jahre stritten sich die Wrestlingfans jeden Alters über die Qualität der Videospielreihe. Vielen Spielern, vor allem den Hardcoregamern, war das Gameplay einfach zu steif, der Computergegner zu leicht und die Steuerungsoptionen zu eindimensional. Die "SmackDown!"-Reihe von THQ zählt dennoch seit je her zu den jährlich am meist verkauften Titeln des Spieleherstellers.

In diesem Jahr will man allerdings andere Wege gehen, neue Pfade betreten und Dämme brechen. Die erste Änderung wird direkt am Titel sichtbar – aus "SmackDown! vs. RAW" wird "WWE '12". Auch verabschiedet man sich beim neuen Videospiel, das für X-Box 360, Playstation 3 und die Nintendo Wii erscheinen wird, von mehreren Covermodels und präsentiert sich mit dem mehrfachen World Champion Randy Orton. Warum Randy Orton? Darauf gehe ich im nachfolgenden Punkt ein, wenn ich die Neuerungen des Spiels und natürlich die Highlights näher beleuchte.


Das Gameplay

Predator-Technology

Randy Orton ist der "Apex Predator" der WWE und nach ihm wurde auch die neue Gameplay-Engine des Spiels benannt - "Predator Technology". "WWE '12" wurde mit einer komplett neuen Spielphysik ausgestattet, die dem Spieler viel mehr das Gefühl vermittelt, eine WWE-Show zu verfolgen als vorher. Die Aktionen der WWE Superstars wirken geschmeidiger und nicht so abgehackt wie in den Vorgängern. Eine weitere Anpassung hat man in der Aktionsgeschwindigkeit vorgenommen. So ist es zu Beginn des Matches durchaus möglich, schönes Chainwrestling zu zeigen, denn die Computergegner stehen bei gutem Zustand schnell wieder auf. Natürlich gilt das auch für den eigenen Spieler. Geändert hat man auch, dass man den Gegner nicht mehr nach wenigen Minuten abgefertigt hat. Es braucht schon einige harte Aktionen, damit der Computer auch nur ansatzweise "groggy" ist und der Signature- bzw. Finishing-Move gezeigt werden kann.

Viele Fans haben in den Vorgängerversionen bemängelt, dass der Ring sich kaum mit der Action bewegt. Auch das haben die Entwickler in diesem Jahr verbessert, denn jeder Suplex, jede Powerbomb, jede Clothesline wird auch an der Bewegung des Rings sichtbar. So schüttelt, wackelt und wankt der Ring, wenn beispielsweise ein Mark Henry einen World Strongest Slam gegen einen Big Show zeigt oder eine Running Clothesline gegen einen Kane. Ebenfalls verbessert wurde die Darstellung der Ringseile, die bei Springboard-Aktionen noch mehr nachgeben und eben wie eine Federung für Highflyer wie Sin Cara, Justin Gabriel oder Rey Mysterio wirken.

Man kann sagen, dass die neue "Predator Technology" das Spielerlebnis flüssiger, geschmeidiger und runder macht. Es ist nicht mehr so, dass man nach einer Aktion (übertrieben gesagt) stundenlang warten muss, bis der Gegner wieder auf den Beinen ist. Die Aktionsabfolge ist viel schneller und verlangt viel mehr vom Spieler ab, wenn er den Computer besiegen will. Noch schwieriger wird es natürlich, wenn man gegen einen Freund spielt, der das Spiel beherrscht. Neuen Animationen und realistischere Kameraperspektiven und Perspektivwechsel runden das Gesamtbild der "Predator-Technology" ab. Viele Fans haben nach einer neuen Engine gerufen, nun ist sie endlich da und es macht sehr viel Spaß damit zu spielen.

verbesserte Computer-KI
.... siehe link unten für kompletten artikel

Das Roster-Fazit

"WWE '12" bietet in Sachen Vielfalt und Rostertiefe eigentlich jedem Fan genau das, was er will. Sicherlich werden manche Spieler Charaktere wie Trent Barretta, The Great Khali, Jinder Mahal oder auch Melina vermissen, aber bei einem Roster von über 60 WWE Superstars, dazu noch eine Menge Diven und Legenden plus die anstehenden Downloads ist das hoffentlich noch gerade so erträglich. Ich jedenfalls finde, dass sich die Entwickler von THQ jede Menge Mühe gegeben haben, so viele Wrestler wie möglich ins Spiel zu holen, was ein weiterer, großer Pluspunkt von "WWE '12" ist!


http://www.moonsault.de/newzboard/index.php?news=24083

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz