#1 RE: respekt vor dem gegner? von kabelfritz 24.09.2011 13:29

avatar

leute, was geht hier ab in letzter zeit? nur noch gemaule und geprolle?

ich bin der meinung, dass man bei wettbewerbsspielen immer respekt vor dem gegner bewahren sollte. ich meine hier ist es ja nicht so schlimm wie in der "anonymen" online-community, wo bei siegen geteabaggt, bei niederlagen der stöpsel gezogen und in jedem fall hassmail verschickt wird. aber in letzter zeit häuft sich doch das "aah guck mal was das für ein noob ist", "ich hab verloren aber trotzdem bin ich besser als du weil du sowieso scheiße spielst" etc.

ich habe früher selbst in anderen onlinegames den fehler gemacht, mich immer tierisch über alles aufzuregen (lag, noobs etc) und mich wegen dem spiel mit vielen anderen spielern zu streiten oder mich über schlechtere Spieler lustig zu machen. aber am ende bringt das doch nix. sich mit anderen zu streiten wer besser oder was weiß ich in nem spiel ist ist doch kindisch. außerdem haben wir hier in deutschland so ne kleine community, man sollte mal überlegen ob es gut ist wenn die auch noch zerstritten ist. Denn am ende interessieren sich doch (hoffentich) alle für das gleiche, nämlich das Spiel und den Spaß damit und nicht für das eigene ego.

Darum: lernt, mit Siegen und Niederlagen umzugehen, behandelt sowohl Sieger als auch Verlierer mit Respekt und wenn euch was im Spiel ankotzt, versucht das spielerisch zu lösen und nicht mit Gerede. Klar ab und zu ein Spruch bringt natürlich etwas Salz in die Suppe, aber nur solange beide das mit einem Augenzwinkern betrachten können und es nicht Überhand nimmt.

[ Editiert von kabelfritz am 24.09.11 13:35 ]

#2 RE: respekt vor dem gegner? von scorpion777 24.09.2011 13:49

avatar

da stimme ich dir voll zu...genau nach dieser dewiese verhalte ich mich hier und beim online zocken, deshalb bin ich hier die frohnatur

ich habe spass am spiel, egal ob ich verliere oder gewinne, bin zu allen korrekt und freundlich^^
es gibt ausnahmen die mich zur weisglut treiben (penner die auf dem egotripp sind, gewinnen und dann noch beleidigend werden)
aber das passiert zum glück net so oft, habe mich hier mit einigen direkt an gefreundet uws.


WIR SIND DOCH ALLE AUS DEM SELBEN GRUND HIER! ALSO BLEIBT GESCHMEIDIG , FREUNDE!!!!

#3 RE: respekt vor dem gegner? von WESTdrill 24.09.2011 13:55

avatar

Danke seh ich genauso, und ich weis das ich mich auch oft aufrege während des kamfes zum beispiel aber danach ists auch wieder egal

#4 RE: respekt vor dem gegner? von Rome 24.09.2011 13:59

avatar

Du hast recht! Beim lesen deines threads habe ich mich an eine Aussage von ShangTsung78 ( kann sein, dass ich die zahl durcheinander gebracht habe ) erinnert, wo er zu uns meinte: "wir älteren leute stoßen bei gleichaltrigen auf eher negative Reaktionen zum Thema Mortal Kombat! Da es ja NUR um Mord und Totschlag gehe" ...Deswegen hast Du recht! Leute wie Shang, Dan oder alle anderen älteren Leute hier haben dieses Forum, wo sie sich mit Gleichgesinnten ( Mit Leuten, die den Reiz, der über die überzogene Gewalt-Darstellung hinaus geht )über Mortal Kombat unterhalten können! Und wir ( UND VOR ALLEM ICH habe mich heute mit meinen Posts sehr zum NEGATIVEN hier ausgedrückt ) haben dieses Forum zur Basis für unsere Streitereien genutzt und riskieren damit, dass weniger bzw garkeine neuen User mehr zu uns stoßen und das ist eigentlich eher contraproduktiv und dafür möchte ich mich nochmal entschuldigen! Wir sollten hier wirklich ALLE verständnissvoll und TOLERANT miteinander umgehen! Und es sollte nicht gespielte, sondern wirklich ernst gemeinte Höflichkeit sein, die hier an den Tag gelegt wird!

#5 RE: respekt vor dem gegner? von Lycan Naryko 24.09.2011 14:15

avatar

Im Grunde stimme ich dem zu.

Bei mir ists jedoch so

Respekt wem Respekt gebührt.

Ich behandele immer alle mir Respekt. Beschwere mich online und beim zocken so gut wie nie über den Gegner.

Nur erwarte ich das von anderen auch. nur wenn die es auf Teufel komm raus nicht machen wollen, so werde ich mich dem bestimmt nicht fügen.

Ich habe weder hier noch woanders nie jemanden als schlecht spielend tituliert oder ohne Respekt behandelt ausser einen einzigen und zwar aus dem grund, da er respektlos wurde und sich nicht dafür entschuldigt hat.

Klar lacht man mal über die ein oder andere Aussage und scherzt auch darüber aber immer mit dem gedanken im hinterkopf, dass nicht jeder soviel Zeit in das gleiche Hobby investieren will oder kann.

Wir sind eine Community und sich zu entschuldigen gehört mit dazu.

Was ich hier als problem ansehe, ist dass manche neidisch werden, nur weil andere als besser bezeichnet werden.

Ich sags hier auch nochmal:

Es wird immer Leute geben, die besser sind als man selbst. Wer das nicht akzeptieren kann ist bei Mortal Kombat falsch. Und respektlos zu werden bringt einen nicht weiter.

[ Editiert von Lycan Naryko am 24.09.11 14:18 ]

#6 RE: respekt vor dem gegner? von Sunnique 24.09.2011 14:42

avatar

solch Dr. Sommer Threads beliebäugle ich immer, da diese oft in die Hose gehen!
mein Gott, n bissl flamen gehört doch dazu!

ich bin weit über 20 und nehme solch Stichelein nicht mit in meinen realen Alltag, sowas vergesse ich binnen von Sek.
außerdem flame ich selbst recht gern und mich hat auch der Zynismus oft im Griff! (Gin kann das sicher bestätigen)

einfach diesen ganzen Mist nicht zu Ernst nehmen

#7 RE: respekt vor dem gegner? von Gin Tronic 24.09.2011 15:13

avatar

Find ich ne gute Idee, wer gewonnen hat is ein Noob. Das is so die Grundaussage im Online. Völlig bescheuert. Wenn einer flamed, flame ich zurück. Sunnique is da so Ausnahme. Also so eine Art Lichtgestalt des Flamens. Chat oder Schrift transportieren nicht immer das Augenzwinker mit. Wenn man neben ihm sitzt is es eigentlich immer lustig wie sau, außer er gewinnt, dann macht er den Silberrücken-Gorilla

Ich schreibe auch ganz gerne den Leuten wenn sie gut gespielt haben, hatte letztens einen der einen hammer Rain gespielt hat. Ich denke das Problem hier ist nicht Respekt vorm Gegner ich sehe das mehr als so eine PS3 XBOX Kiste an. Und da kommen die Anspielungen stark einseitig. Die Leute haben hier noch nie gegeneinander gespielt (außer Lycan) und reißen die Klappe auf. Das is völlig unbegründet. Ich kenn das PS3 Niveau nicht, also sag ich erstmal nix dazu. Ich lese hier ständig:"Wenn wir uns mal sehen, plätte ich dich 100%, ich bin eh besser an dem Tag lief es nur nicht bla bla bla." Woher nehmen da manche das Selbstbewusstsein. Und die Chance das man mal aufeinander trifft is eben sehr gering, da sagt sich sowas schnell weil es nicht prüfbar ist. Mich nervt es aber. Ich greife mir auch an die eigene Nase wenn ich verloren habe und suche nicht die Schuld woanders.

in diesem Sinne

keep on zocking

#8 RE: respekt vor dem gegner? von Sunnique 24.09.2011 15:32

avatar

Zitat
Gepostet von Gin Tronic
...außer er gewinnt, dann macht er den Silberrücken-Gorilla

...



das hat sich ja erledigt!
mein Ehrgeiz, bezüglich MK ist gen 0 gewandert, seit Wochen schon, blödle nur noch rum da ich die Runden KotH lustig find!
du bist schon ein paar Level über mir!

wird sich sicherlich nicht so schnell ändern, hab gerade einen Narren an RE4 gefressen!

#9 RE: respekt vor dem gegner? von scorpion777 25.09.2011 02:54

avatar

@Rome: du hast es erkannt.

ich will zwar jetzt net det moralapostel sein oder so aber genau deswegen bin ich immer so gut drauf
und versuch euch alle mit meiner guten laune an zu stecken.
ich habe online und hier im forum meinen spass und behandle alle am anfang gleich gut.
habe im alltag genug scheiße um die ohren und brauch das net auch noch hier im forum oder beim zocken

je bessser wir uns alle verstehen, desto besser ist unser gesammtbild von außen


also bleibt geschmeidig!

#10 RE: respekt vor dem gegner? von Rome 25.09.2011 04:32

avatar

Hehe
Ich finde, dieser Thread hier könnte als Vorzeigematerial für das Forum benutzt werden!

#11 RE: respekt vor dem gegner? von Cyrax83 25.09.2011 04:33

Zitat
Gepostet von WESTdrill
Danke seh ich genauso, und ich weis das ich mich auch oft aufrege während des kamfes zum beispiel aber danach ists auch wieder egal

Jo so ist`s bei mir auch LOL.
Und wen ich mercke das ich zu sehr anfange zu brubeln,mache mach ich das HS aus ^^

#12 RE: respekt vor dem gegner? von Rome 25.09.2011 04:35

avatar

Zitat
Gepostet von Cyrax83

Zitat
Gepostet von WESTdrill
Danke seh ich genauso, und ich weis das ich mich auch oft aufrege während des kamfes zum beispiel aber danach ists auch wieder egal

Jo so ist`s bei mir auch LOL.
Und wen ich mercke das ich zu sehr anfange zu brubeln,mache mach ich das HS aus ^^




Jo das wäre eigentlich mal ne Maßnahme Westdrill kanns auch nich leiden, wenn ich mich wie ein kaputter aufrege

#13 RE: respekt vor dem gegner? von scorpion777 25.09.2011 04:41

avatar

ich finds einfach nur lustig und höre gespannt zu

#14 RE: respekt vor dem gegner? von Cyrax83 25.09.2011 10:59

Zitat
Gepostet von scorpion777
ich finds einfach nur lustig und höre gespannt zu


Ja irgendwie schon aber ich möchte den anderen nich beleidigen ^^

#15 RE: respekt vor dem gegner? von scorpion777 26.09.2011 01:27

avatar

das tu ich ja net...bleibe ja trotzdem freundlich mit dem nötigen respektvoll zu den anderen, ist ja net so dass ich mich ständig über anere lustig mache.

#16 RE: respekt vor dem gegner? von Carbon 26.09.2011 17:18

Es gibt (zumindest auf der xbox) die Möglichkeit, Textnachrichten bei Microsoft zu melden. Wenn mir jemand eine Fluchmail schickt, nur weil ich gewonnen habe, bitte ich ihn, sich zu entschuldigen und drohe ihm damit, seine Nachricht sonst bei MS zu melden, woraufhin sein Account gebannt wird. (auch wenn das mit dem Bannen wohl eher unwahrscheinlich ist)

Es funktioniert echt ungeheuerlich gut! Bis jetzt kamen echt geniale Antworten zurück. Meistens ziehen da alle die Schwänze ein.

Einfach mal probieren..

Aber generell bin ich jemand, der über so etwas steht. Ich verliere lieber und suche die Fehler dann bei mir, da das der einzige Weg ist, sich zu verbessern.

#17 RE: respekt vor dem gegner? von Carbon 26.09.2011 17:30

.

[ Editiert von Carbon am 26.09.11 17:31 ]

#18 RE: respekt vor dem gegner? von MKU_MK-NBB 22.07.2013 18:20

avatar

Schöner Text!

Der Meinung bin ich auch. Mich regen aber immer noch solche Zoning Player auf die gewinnen. Babality machen und quitten. Wo du nicht mal die Chance hast auf Revange. Naja es wird sich in der Online Community sich nie ändern. Es werden immer mehr schlechte Spieler unterwegs sein als gute die mit Respekt einen begegnen. Man hat zu lernen sich nicht aufzuregen über solche Idioten! Und nicht zu denen dazu gehören.

Lieber die Zeit für Kontakt lpegen mit sehr guten und netten Spielern verwenden als die Zeit verschwenden auf Hassmails zu antworten

#19 RE: respekt vor dem gegner? von Rome 22.07.2013 18:34

avatar

ACH DU SCHEIßE XDDD

Den Thread habe ich total vergessen... Ich habe garnicht erst gelesen, was ich damals geschrieben habe. War bestimmt was total dummes, haha ^^

Aber eins kann ich jetzt, nach fast 2 Jahren sagen: Ich habs immernoch nicht geschafft, im Spiel cool zu bleiben.

Wenn ich mich aufrege, dann rege ich mich auf Was soll man sagen, ich bin halt impulsiv as hell aber dafür ist nach 1 Minute auch wieder alles cool.

Natürlich habe ich trotzdem gelernt, mich besser zu beherrschen. Durch die Communities von MKU, GerCalibur und 8WayRun ( wo ich auch regelmäßig bin ) hat man im Laufe der Zeit ein paar Grundsätze gelernt. Naja zumindest zum Teil, haha ^^ ( TYM bewirkt bei mir aber immer das Gegenteil )

Ich bin aber auch der Meinung, dass ein klein wenig Flaming nicht schlimm ist. Gehört zu nem BemU einfach dazu Außerdem habe ich schon öfters erlebt, dass genau aus solchen kleinen Flamereien Freundschaften entstanden sind, weil man sich gegenseitig angestachelt hat, besser als der andere zu sein und dadurch sind gute Fights und letztendlich Freundschaften entstanden

Auf die nächsten 2 Jahre

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz